Liebe Freunde von Exquisite Noyse und Fans der Alten Musik,

wir freuen uns sehr euch das Erscheinen unserer ersten CD la voce del violino mitteilen zu können. Sie ist auf dem  Label „Perfect Noise“ (PN 1501) erschienen und enthält Musik aus der Entstehungszeit der Violine -
Tanzsätze, eigene Bearbeitungen und Improvisationen, sowie Instrumentalfassungen von Vokalmusik von Arcadelt, Janequin, Josquin und Verdelot.

Die CD können Sie bei uns bestellen, € 15 + Versand.

Zuhörer Resonanz für "la voce del violino":
"Schon lange habe ich nicht mehr eine solche Freude, eine solche innere Berührung über eine CD erfahren. Sehr gerne höre ich die englischen Gambenconsorts, aber Sie bieten mit Exquisite Noyse eine derartig einmalige Emphase und Lebendigkeit, dass es mir schwer fällt, meine Begeisterung in Worte zu fassen."



Exquisite Noyse

1540, Frankreich, Kanalküste. Sechs Italiener warten auf das Schiff nach England. Sie kommen im Auftrag Heinrichs VIII. Jeder hat einen Kasten dabei, dessen Form ungewohnt ist. Eine Neuerfindung verbirgt sich darin, ein hochmodernes Spielzeug, praktisch und portabel wie ein Laptop. Nur besser. Eine Violine. Bis nach Venedig hatte der König seine Mittelsmänner geschickt, um die besten Musiker für seinen Hof zu bekommen. Ensembles wie die sechs Italiener sind überall unterwegs im Europa des 16. Jahrhunderts.

Exquisite Noyse: Musiker mit Geige, Bratsche und Cello für Leichtes bis Ernstes aus Renaissance und Frühbarock. Denn in jener Epoche hat die Geige triumphiert. Nicht Messen und Madrigale gaben zunehmend den Ton an, sondern Instrumente der Violinenfamilie. 
Zum Tanz, zum Kartenspiel, zum Essen oder einfach zum Zuhören, bei kleinen wie großen Festen wurden Geiger gebraucht. Tänze taugten ihnen als Vorlage ebenso wie mehrstimmige Motetten oder Volkslieder, die sie verfeinerten.

Verzierung und Improvisation erlebten dabei eine Blütezeit. Exquisite Noyse folgt dieser Kunst auch in eigenen Bearbeitungen - auch durch Harfe oder Gesang unterstützt und bereichert. In kommentierten und thematischen Programmen wird so eine sprudelnde Epoche wach: Melodien aus Italien begeisterten die Londoner, Geiger aus England entzückten die Dresdner. Die wendigen Ensembles vereinten Europa jenseits der Grenzen. Und sie zeigen uns einen Weg aus den Ritualen des Konzertbetriebs zu neuen Ufern.

Wir folgen ihnen so, wie sie spielten - zwanglos und frei.

Termine 2016:

19. Februar, 2016, 18.00 Uhr
Werkstatt Konzert
Eintrachtstr. 54, 50668 Köln
Divide and conquer

24. April, 2016, 17.00 Uhr
St. Petrus Canisius
Cusanusstr., Köln-Buchforst
Divide and conquer

29. Mai, 2016, 17.00 Uhr
Saal des ehemaligen Jugendheim Heilig Kreuz
Koblenz-Ehrenbreitstein

Divide and conquer

10. Juli, 2016, 16.00 Uhr
Kunstforum St. Clemens
Clemenskirche, Köln-Mülheim
Shades of green

25. September 2016, 17.00 Uhr
mit Cora Schmeiser, Gesang
Musik in St. Peter
Essen-Kettwig

Darkness Sublime

06. November 2016, 12.00 Uhr
Matinee im Herrenhaus
Rittergut Orr, 50259 Pulheim
Shades of green




Termine 2015:

25. Januar, 2015, 17.00 Uhr
Klangraum Kunigunde, Köln-Nippes
Seven Teares

17. Mai, 2015, 18.00 Uhr
Clemenskirche, Köln-Mülheim
Seven Teares 

30. Mai, 2015, 19.00 Uhr
St. Marien, Velbert
Shades of green

31. Mai, 2015, 17.00 Uhr
Klangraum Kunigunde, Köln-Nippes
Shades of green


27. September, 2015, 17.00 Uhr
Herz Jesu Kirche, Köln-Mülheim
mit Capella Piccola
Monteverdi, Vecchi, Trabaci

24. Oktober, 2015, 18.00 Uhr
St. Ignatius, Essen
mit dem Essener Projektchor
Monteverdi Marienvesper

25. Oktober, 2015, 18.00 Uhr
St. Marien, Velbert
mit dem Essener Projektchor
Monteverdi Marienvesper

22. November, 2015, 17.00 Uhr
Ursulinenkirche, Köln
Machabäerstraße 47
Exquisite Noyse
 
Termine 2014:

06. Februar, 2014, 19.00 Uhr
Universität Witten/Herdecke
La voce del violino

09. Februar, 2014, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
La voce del violino
 
16. März, 2014, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
Divide and conquer

25. Mai, 2014, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
Tickle my toe


25. Oktober, 2014, 19.00 Uhr
Evangelische Kirche Essen-Werden
mit dem Essener Kammerchor
Monteverdi Marienvesper

26. Oktober, 2014, 17.00 Uhr
Salvatorkirche, Duisburg
mit dem Essener Kammerchor
Monteverdi Marienvesper
 
23. November, 2014, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
mit dem Kettwiger Bach-Ensemble
Light and darkness


29. November, 2014
mit dem Kettwiger Bach-Ensemble
Light and darkness

30. November, 2014, 18.00 Uhr
St. Peter, Essen-Kettwig
mit dem Kettwiger Bach-Ensemble
Light and darkness

07. Dezember, 2014, 17.00 Uhr
Ehrenfelder Salon
Christmas Noyse


Termine 2013:

27. Januar, 2013, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
La voce del violino

17. Februar, 2013, 18.00 Uhr
Ehrenfelder Abendmusiken

An Alchemist's Garden

28. April, 2013, 18.00 Uhr
St. Peter, Essen-Kettwig
La voce del violino

11. Mai, 2013, 19.00 Uhr
Tenri Kulturwerkstatt, Köln
An Alchemist's Garden

14. Juli, 2013, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
Shades of green

15. September, 2013, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
Rare Byrd and a bit of Bull

06. Oktober, 2013, 17.00 Uhr
Friedenskirche, Troisdorf
La voce del violino


01. Dezember, 2013, 18.00 Uhr
St. Peter, Essen-Kettwig
mit dem Kettwiger Bach-Ensemble
Christmas Noyse


08. Dezember, 2013, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
mit dem Kettwiger Bach-Ensemble
Christmas Noyse


Termine 2012:


22. Januar, 2012, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
An Alchemist's Garden


22. April, 2012, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
An Exquisite Noyse


17. Mai, 2012, 17.00 Uhr
Schauenburger Märchenwache
Die Wahrheit über Hänsel und Gretel
Eine musikalisch-literarische Spurensuche

17. September, 2012, 20.00 Uhr
in der Reihe "Tonspuren"
Töpfereimuseum Langerwehe
An Alchemist's Garden


21. September, 2012, 19.30 Uhr
St. Bernhard, Köln-Longerich
mit Collegium Cantorum Köln
Come, ye Sons of Arts – Festtagsoden von Daniel & Henry Purcell


22. September, 2012, 20.00 Uhr
in der Kölner Musiknacht
St. Agnes Kirche, Köln
An Alchemist's Garden


23. September, 2012, 19.30 Uhr
St. Ursula, Köln
mit Collegium Cantorum Köln
Come, ye Sons of Arts – Festtagsoden von Daniel & Henry Purcell


21. Oktober, 2012, 18.00 Uhr
St. Peter, Essen-Kettwig
mit dem Kettwiger Bach-Ensemble
An Alchemist's Garden


28. Oktober, 2012, 17.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
Divide et impera


4. Dezember, 2012, 19.00 Uhr
St. Heinrich und Kunigund, Köln-Nippes
Christmas Noyse